Welpenauslauf für Wohnung: Praktische Tipps für Hundebesitzer

Aktualisiert am: 03.05.2024

Welpen haben große Freude am Entdecken und Spielen. Auch stubenrein sind sie noch nicht. Alles Gründe, warum es hilfreich oder sicherer für den Hund sein kann, ihn vorübergehend räumlich zu beschränken. Ein Welpenauslauf ist eine gute Möglichkeit. Denn im Gegensatz zum Zimmerkennel oder zu Hundebox haben die Welpen darin viel mehr Platz, können sich bewegen, aber empfindliche oder gefährliche Bereiche deiner Wohnung bleiben unzugänglich. Wir haben uns angesehen, wie ein optimaler Welpenauslauf für die Wohnung aussehen sollte und welche Produkte empfehlenswert sind.

Welpenauslauf für die Wohnung: Was ist das?

Ein Welpenauslauf für die Wohnung ist eine vorübergehende, eingeschränkte Fläche, in der junge Hunde spielen, toben und lernen können, ohne dass sie Zugang zum gesamten Wohnbereich haben. Hierbei gibt es verschiedene Systeme, die unterschiedlich funktionieren:

  • Rundum geschlossene Ausläufe mit fester Größe: Ein kleinerer Welpenauslauf für die Wohnung ähnelt einem Laufstall für Babys. Er ist rundum geschlossen und bietet einen sicheren Raum, der aber eher kleiner ist. Im Gegensatz zu einer Hundebox ist er aber oben offen.
  • Flexibel nutzbares Stecksystem: Manche Welpenausläufe lassen sich aus einzelnen Modulen zusammenstecken. Diese kann man rund zu einem Laufstall aufbauen, aber auch als gerade Barriere oder als Schutzzaun nutzen, wenn nötig (beispielsweise um den Zugang zum Kaminfeuer oder einer Ecke mit Kabeln zu sichern. Einige dieser Welpenausläufe lassen sich auch erweitern, sodass man durch den Kauf von zwei Sets den Auslauf auf die doppelte Größe einrichten kann

Welpenauslauf für die Wohnung kaufen

Welpenauslauf in der Wohnung einrichten

In meiner Wohnung habe ich einen speziellen Bereich eingerichtet, der folgende Elemente enthält:

  • Ein abgegrenzter Bereich mit einem Zaun oder Barrieren
  • Eine weiche Unterlage zum Liegen und Schlafen
  • Verschiedene Welpenspielzeuge zur Unterhaltung
  • Eine Futter- und Wasserschale

Ich habe festgestellt, dass es wichtig ist, die Größe des Welpenauslaufs an den Platzbedarf des Hundes anzupassen. Eine zu kleine Fläche kann dazu führen, dass der Welpe sich eingeengt fühlt und nicht ausreichend Platz zum Spielen hat.

Die Funktionen eines Welpenauslaufs in der Wohnung

Ein Welpenauslauf kann in einer Wohnung verschiedene Funktionen erfüllen:

  • Sicherheit: Der Welpe kann in einem kontrollierten Umfeld spielen und erkunden, ohne dass er Zugang zu potenziell gefährlichen Gegenständen hat.
  • Sauberkeit: Durch das Begrenzen der Fläche kann der Welpe leichter stubenrein werden, da er den Bereich, in dem er schläft und spielt, sauber halten möchte.
  • Lernmöglichkeiten: In einem Welpenauslauf kann der junge Hund wichtige Fähigkeiten erlernen, wie zum Beispiel das Kauen auf Spielzeugen anstelle von Möbeln oder Wänden.
  • Möglichkeit zum Beobachten: Ein Welpenauslauf hat meist Gitter oder Netze, sodass der kleine Hund alles beobachten kann. Das eignet sich auch gut, wenn man den Welpen mit einer Katze oder anderen Tieren zusammenführen möchte, die er zunächst ansehen und riechen darf.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, einen Welpenauslauf in der Wohnung einzurichten. Manche ziehen es vor, einen festen Bereich abzugrenzen, während andere mobile Barrieren verwenden, um den Platz je nach Bedarf anzupassen. In jedem Fall sollte darauf geachtet werden, dass der Welpe ausreichend Platz zum Spielen und Erkunden hat, ohne sich überfordert oder eingeschränkt zu fühlen.

Vorteile eines Welpenauslaufs für die Wohnung

Sicherheit

Als Hundebesitzer liegt mir die Sicherheit meines Welpen am Herzen. Ein guter Welpenauslauf in der Wohnung bietet Schutz, indem er einen begrenzten Bereich schafft, in dem sich der Welpe frei bewegen kann. So verhindere ich, dass mein kleiner Hund auf gefährliche Gegenstände oder Ecken stößt.

Komfort

Ein weiterer Vorteil eines Welpenauslaufs ist der Komfort. Durch geeignete Unterlagen und den Einsatz von Körbchen oder Decken stelle ich sicher, dass sich mein Welpe in seiner Umgebung wohlfühlt. In diesem kontrollierten Raum kann er spielen, schlafen und sich aufhalten, ohne mich ständig im Auge behalten zu müssen.

Stressreduktion

Schließlich hilft ein Welpenauslauf in der Wohnung auch dabei, Stress abzubauen. Welpen, die in einer kontrollierten Umgebung aufwachsen, haben weniger Ängste und entwickeln selbstsicherere Persönlichkeiten. Da ich weiß, dass mein Welpe sicher und geborgen ist, kann ich mich darauf konzentrieren, positiv und gelassen mit ihm zu interagieren. So fördere ich eine gesunde Bindung und Vertrauen zwischen uns beiden.

Wichtige Faktoren bei der Auswahl eines Welpenauslaufs

Größe

Bei der Auswahl eines Welpenauslaufs für die Wohnung kommt es zunächst auf die Größe an. Ich achte darauf, dass der Auslauf ausreichend Platz für meinen Welpen bietet, um sich frei zu bewegen und zu spielen. Dabei berücksichtige ich die Größe und den Bewegungsdrang des Hundes.

Es gibt Ausläufe mit einer festen Größe. Andere Welpenausläufe bestehen aus Steckelementen, die man beliebig erweitern kann, sodass man auch gerade Barrieren oder größere Ausläufe aufbauen kann.

Material

Ein weiterer wichtiger Faktor ist das Material des Welpenauslaufs. Ich bevorzuge Materialien, die stabil und langlebig sind, damit mein Welpe sicher und geborgen ist. Gängige Materialien für Welpenausläufe sind:

  • Metall: stabil und langlebig, leicht zu reinigen
  • Kunststoff: leicht und flexibel, weniger stabil als Metall
  • Holz: natürliches Material, eventuell weniger haltbar als Metall oder Kunststoff

Design

Schließlich spielt auch das Design des Welpenauslaufs eine Rolle. Ich suche nach einem Modell, das sich optisch gut in meine Wohnung einfügt und eine ansprechende Optik hat. Dabei achte ich auch darauf, dass der Auslauf einfach auf- und abzubauen ist, sodass ich ihn bei Bedarf schnell verstauen kann. Hier einige Designoptionen:

  • Welpenauslaufgehege: meist aus Metall oder Kunststoff, mit Gitterelementen, die flexibel aufgestellt werden können
  • Welpenlaufstall: eckiges oder rundes Modell, häufig aus Holz, ähnlicher Aufbau wie ein Baby-Laufstall

Im Allgemeinen wähle ich Größe, Material und Design des Welpenauslaufs basierend auf den Bedürfnissen meines Welpen und meiner Wohnung.

Weitere Kauf-Tipps für beliebte Welpenausläufe

Tipps und Tricks für die Nutzung des Welpenauslaufs

Positionierung

Als erstes sollte ich darauf achten, den Welpenauslauf an einem geeigneten Ort in meiner Wohnung zu positionieren. Ich bevorzuge eine ruhige Ecke, die genügend Platz bietet und keine direkte Zugluft ausgesetzt ist. Dadurch fühlt sich mein Welpe geborgen und kann sich in Ruhe an seinen neuen Lebensraum gewöhnen. Es ist auch wichtig, dass der Welpenauslauf leicht zu reinigen ist, daher sollte ich ihn nicht auf einem empfindlichen Bodenbelag platzieren.

Spielzeug Und Beschäftigung

Für die Beschäftigung meines Welpen im Auslauf ist es von Vorteil, verschiedene Spielzeuge und Beschäftigungsmöglichkeiten anzubieten. Dabei sind einige Dinge zu beachten:

  • Kauspielzeug: Ich biete meinem Welpen geeignetes, robustes Kauspielzeug an, um seinem natürlichen Bedürfnis zum Kauen nachzukommen und seine Zahnung zu unterstützen.
  • Interaktives Spielzeug: Zum Beispiel Futterbälle, die meinen Welpen geistig fordern und dabei helfen, Langeweile zu vermeiden.
  • Ruheplätze: Mein Welpe sollte verschiedene Liegeplätze wie ein Hundekissen oder Hundebett im Auslauf haben, damit er sich zurückziehen und entspannen kann.

Hier ist eine kurze Liste von Spielzeugen, die ich meinem Welpen zur Verfügung stelle:

Spielzeugart Beispiel
Kauspielzeug Kauknochen, Kauspielzeug aus Naturkautschuk
Intelligenzspielzeug Futterball, Denkspiele
Beschäftigungsspielzeug Rasselball, Plüschspielzeug

Der Schlüssel liegt darin, meinem Welpen eine abwechslungsreiche Umgebung zu schaffen, in der er sich sowohl geistig als auch körperlich betätigen kann, während er im Welpenauslauf sicher und bequem ist.

Welpenauslauf Reinigung und Pflege

Als Hundebesitzer weiß ich, wie wichtig es ist, den Welpenauslauf für die Wohnung sauber und gepflegt zu halten. In diesem Abschnitt möchte ich meine Erfahrungen und Tipps zur Reinigung und Pflege eines Welpenauslaufs teilen.

Zunächst empfehle ich, jeden Tag den Welpenauslauf auf mögliche Verschmutzungen zu überprüfen. Ich finde es hilfreich, einen regelmäßigen Zeitpunkt für die Reinigung festzulegen, zum Beispiel morgens oder abends. Dabei achte ich insbesondere auf den Boden des Auslaufs und entferne dort Kot, Urin und verschüttetes Futter.

Für die tägliche Reinigung verwende ich:

  • Einweghandschuhe
  • Ein feuchtes Tuch oder Schwamm
  • Hundegerechten, ungiftigen Reiniger

Ich achte darauf, auch den Futter- und Wassernapf regelmäßig zu reinigen und frisches Wasser zur Verfügung zu stellen.

Eine gründlichere Reinigung des Welpenauslaufs führe ich mindestens einmal pro Woche durch. Dabei entferne ich alle Spielzeuge und Decken und wasche sie in der Waschmaschine. Anschließend desinfiziere ich den gesamten Auslauf mit einem geeigneten Desinfektionsmittel und lasse ihn vor dem erneuten Einrichten gründlich trocknen.

Sollte mein Welpe eine Infektion oder Parasiten haben, erhöhe ich die Reinigungsfrequenz und achte auf besondere Hygiene, um eine Ausbreitung der Infektion zu verhindern.

Die Pflege des Welpenauslaufs ist ebenso wichtig wie die Reinigung. Ich überprüfe regelmäßig den Zustand von Spielzeugen, Decken und dem Auslauf selbst. Bei Abnutzung oder Beschädigung tausche ich die betroffenen Teile aus, um Verletzungsgefahren für meinen Welpen zu vermeiden.

Durch kontinuierliche Reinigung und Pflege des Welpenauslaufs kann ich sicherstellen, dass mein Welpe stets in einer sauberen und sicheren Umgebung aufwachsen kann.

Fazit

In meiner Erfahrung ist ein Welpenauslauf für die Wohnung eine gute Lösung, um den jungen Hunden einen sicheren und kontrollierten Raum zu bieten. Es hilft, Unfälle zu vermeiden und gibt ihnen die Möglichkeit, sich in einem begrenzten Bereich zu bewegen. Einige Modelle können auch im Freien genutzt werden, sind jedoch auf keinen Fall ausbruschsicher und sollten nie als Ersatz für einen sicher umzäunten Garten oder zumindest einen Weidezaun dienen.

Ein Welpenauslauf sollte ausreichend groß sein, um den Welpen genügend Platz zum Spielen, Schlafen und Fressen zu bieten. Die richtige Größe hängt von der Rasse und dem Temperament des Hundes ab. Für die Sicherheit des Welpen ist es wichtig, sicherzustellen, dass der Auslauf richtig platziert ist und keine Gefahren beinhaltet. Zusätzlich sollte man den Welpen regelmäßig aus dem Auslauf nehmen und ihm Zeit im restlichen Wohnbereich gewähren. Eine Dauerlösung ist ein Welpenauslauf auf keinen Fall.

Insgesamt bin ich der Meinung, dass ein Welpenauslauf für die Wohnung eine wertvolle Ergänzung zur Erziehung und Sicherheit eines Welpen darstellt.

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 18.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API