Bernsteinkette Hund: Wirkung und Nutzen für Ihren Vierbeiner

Aktualisiert am: 08.12.2023

Die Bernsteinkette für Hunde soll eine natürliche und alternative Methode, um Hunde vor Zecken und anderen lästigen Insekten zu schützen. Nachgewiesen ist die Wirkung allerdings nicht, auch wenn einige Hundehalter gute Erfahrungen damit gemacht haben. Zumindest sind die Ketten umweltfreundlich und chemikalienfrei, und sehen zudem auch modisch und ansprechend aus. Ich habe mir angesehen, was Bernsteinketten genau sind und wie man sie bei Hunden einsetzt.

Was ist eine Bernsteinkette für Hunde?

Eine Bernsteinkette für Hunde besteht aus kleinen, polierten Bernsteinstücken, die an einer Schnur oder einem Band aufgereiht sind. Die Bernsteinkette wird wie ein Halsband um den Hals des Hundes gelegt. 

Bernstein hat in der Naturheilkunde bereits seit Jahrhunderten einen festen Platz. Die Wirkungsweise soll der Alternativmedizin zufolge auf zwei Hauptfaktoren beruhen:

  1. Inhaltsstoffe: Bestimmte Inhaltsstoffe wie Bernsteinsäure (einige sagen auch, es wären bestimmte ätherische Öle) sollen freigesetzt werden, wenn Bernstein erwärmt wird, zum Beispiel durch die Körperwärme des Hundes. Nachweisbar ist das zwar nicht, soll aber zu einer zeckenabwehrenden Wirkung beitragen.
  2. Elektrostatische Eigenschaften: Bernsteinketten können eine elektrostatische Aufladung erzeugen, die dazu beitragen soll, Zecken und andere Parasiten von Hunden fernzuhalten.

Natürlicher Schutz vor Zecken: Wirkung ist allerdings nicht belegt

Als Hundehalter möchte ich das Beste für meinen Hund und bin stets auf der Suche nach natürlichen Lösungen für alltägliche Probleme. Eine davon ist die Bernsteinkette für Hunde. Eines der Hauptvorteile einer Bernsteinkette für Hunde ist der natürliche Schutz vor Zecken. 

Jeder möchte gerne seinen Hund vor Zecken schützen, ohne chemische Produkte verwenden zu müssen. Allerdings ist fraglich, ob die Bernsteinketten wirklich diese Wirkung haben. Wenn du auf der Suche nach wirksamen Zeckenmitteln bist, hast du folgende Möglichkeiten:

  • Zeckenmittel für Hunde, dazu gehören Zeckenhalsbänder und Spot-Ons, die allerdings mit chemischen Insektiziden wirken
  • Kokosöl kann durch die enthaltenen Fettsäuren eine leicht abschreckende Wirkung auf Zecken haben, muss aber regelmäßig auf das Fell aufgetragen werden
  • Tabletten gegen Zecken kannst du dir vom Tierarzt geben lassen und dadurch einen wirksamen Schutz erreichen, der jedoch vereinzelt zu Nebenwirkungen führen kann

Bernsteinkette für Hunde kaufen

Hier findest du die beliebtesten und meistverkauften Bernsteinketten für Hunde. Lies dir vor dem Kauf einer Bernsteinkette aber am besten noch kurz die Hinweise zu möglichen Risiken durch, die ich weiter unten im Artikel für dich zusammengestellt habe:

Auswahl der richtigen Bernsteinkette für deinen Hund

Bei der Auswahl einer Bernsteinkette für meinen Hund achte ich auf folgende Punkte:

  • Größe und Länge: Die Kette sollte gut sitzen, ohne zu eng zu sein. Ich messe den Halsumfang meines Hundes und füge 3-4 cm hinzu, um die richtige Länge zu erhalten.
  • Qualität: Ich achte darauf, dass die Bernsteinstücke authentisch, glatt und ohne scharfe Kanten sind.
  • Verschluss: Ein sicherer und leicht zu handhabender Verschluss ist wichtig für mich, damit die Kette nicht verloren geht oder meinen Hund stört.

Insgesamt ist eine Bernsteinkette für meinen Hund ein interessantes und natürliches Mittel, das ich für die Gesundheit und das Wohlbefinden meines Vierbeiners gerne in Erwägung ziehe.

Größe

Ich empfehle, zunächst die richtige Größe für Ihren Hund zu ermitteln. Um dies zu tun, messen Sie den Halsumfang Ihres Hundes und fügen Sie 2 cm hinzu. Es sollte eng sitzen, aber nicht zu eng. Hier ist eine beispielhafte Größentabelle:

Halsumfang Hund Bernsteinkette Größe
20-25 cm S
26-35 cm M
36-45 cm L
46-55 cm XL

Farbe

Als nächstes sollten Sie sich für eine Farbe entscheiden. Bernsteinketten für Hunde gibt es in verschiedenen Farbtönen, von klarem Honiggelb bis hin zu tiefem Karamellbraun. Bevorzugt wird oft ein Farbton, der zum Fell Ihres Hundes passt. Hier sind einige Beispiele:

  • Helle Bernsteintöne: passend für Hunde mit hellem oder weißem Fell
  • Dunkle Bernsteintöne: harmonieren gut mit dunklen Fellfarben
  • Mischfarben: ideal für Hunde mit mehrfarbigem Fell

Stil

Schließlich sollten Sie einen Stil wählen, der sowohl Ihrem Hund als auch Ihrer persönlichen Vorliebe entspricht. In der Regel gibt es drei Hauptstile von Bernsteinketten:

  • Klassischer Stil: Dieser Stil hat einfache, runde Bernsteine mit kleinem Abstand dazwischen.
  • Schmuckstil: Etwas schicker – oft mit Metallelementen wie Silber- oder Goldperlen.
  • Lederband: Hier sind die Bernsteine auf ein Lederband gereiht, was für einen rustikalen Look sorgt.

Tragedauer Und Pflege Der Bernsteinkette

Optimale Tragezeit

Den Empfehlungen zum Zeckenschutz zufolge (der wie gesagt nicht belegt ist) sollte die Bernsteinkette für Hunde täglich getragen werden, um die bestmöglichen Ergebnisse zu erzielen. Die Bernsteinkette sollte jedoch nicht während des Schlafens oder beim Spielen mit anderen Hunden getragen werden, da sie in diesen Situationen leicht beschädigt werden könnte.

Reinigung und Pflege

Die Pflege und Reinigung der Bernsteinkette ist unerlässlich, um ihre Wirksamkeit aufrechtzuerhalten. Hier sind einige Schritte, die ich befolge, um die Bernsteinkette meines Hundes in gutem Zustand zu halten:

  1. Regelmäßige Inspektion: Ich überprüfe die Bernsteinkette regelmäßig auf Abnutzung oder Beschädigung. Wenn sie stark abgenutzt oder beschädigt ist, kann sie ihre positiven Eigenschaften verlieren.
  2. Sanfte Reinigung: Um die Bernsteinkette zu reinigen, verwende ich lauwarmes Wasser und ein mildes Reinigungsmittel, damit sie ihren Glanz nicht verliert. Ich tauche die Kette kurz in die Reinigungslösung und wische sie dann vorsichtig mit einem weichen Tuch ab.
  3. Trocknen: Nach der Reinigung trockne ich die Bernsteinkette sorgfältig mit einem weichen Tuch und lasse sie an der Luft trocknen. Ich stelle sicher, dass sie vollständig getrocknet ist, bevor mein Hund sie wieder trägt.
  4. Geeignete Aufbewahrung: Wenn die Bernsteinkette nicht getragen wird, bewahre ich sie an einem sicheren und trockenen Ort auf, wie zum Beispiel einer Schmuckbox oder einer verschlossenen Plastiktüte.

Indem ich diese Pflege- und Reinigungsroutine befolge, stelle ich sicher, dass die Bernsteinkette meines Hundes lange hält und weiterhin positive Effekte auf sein Wohlbefinden hat.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen von Bernsteinketten bei Hunden

Als Hundebesitzer ist es wichtig, über mögliche Risiken und Nebenwirkungen der Bernsteinkette für Hunde informiert zu sein. In diesem Abschnitt möchte ich einige dieser potenziellen Bedenken ansprechen.

Eine mögliche Nebenwirkung der Bernsteinkette ist, dass sie bei manchen Hunden allergische Reaktionen auslösen kann. Solche Reaktionen können zu Hautirritationen führen. Um diese mögliche Gefahr zu minimieren, sollten Hundebesitzer darauf achten, dass die Bernsteinkette nicht zu eng anliegt.

Ein weiteres mögliches Risiko ist, dass Hunde die Bernsteinkette zerkauen oder verschlucken könnten. Dies könnte zu Verletzungen im Mund- und Rachenraum oder sogar zu einer Darmverstopfung führen. Um dies zu vermeiden, sollten die Halsketten regelmäßig auf Abnutzung und Beschädigungen überprüft werden und gegebenenfalls ersetzt werden.

Zudem könnte ein falscher Umgang oder unsachgemäßes Anlegen der Bernsteinkette zu Verletzungen führen. Um die Wahrscheinlichkeit solcher Probleme zu reduzieren, empfehle ich, die Kette lang genug zu wählen, sodass sie ohne Probleme über den Kopf des Hundes gezogen werden kann.

Um mögliche Risiken und Nebenwirkungen zu vermeiden, sollten Hundebesitzer daher stets darauf achten, eine passende Bernsteinkette zu wählen und sie korrekt zu verwenden. Damit können negative Folgen für den geliebten Vierbeiner weitgehend vermieden werden.

* =  Affiliate-Link (= Werbung) Als Amazon-Partner verdient der Seitenbetreiber an qualifizierten Käufen. Letzte Aktualisierung am 17.06.2024 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API